Pressemitteilungen Konzernzentrale 2018

Willkommen im Pressebereich von Grünenthal

09.04.2018

Grünenthal und die KU Leuven bündeln ihre Kräfte zur Entwicklung einer innovativen, nicht-opioiden Schmerztherapie

Aachen, Deutschland, und Leuven, Belgien, 09. April 2018 – Grünenthal, das Center for Drug Design and Discovery (CD3) der Katholischen Universität Leuven und das Laboratory of Ion Channel Research (LICR) gaben heute bekannt, dass sie eine Forschungskooperation zur Entwicklung neuer, nicht-opioider Wirkstoffe zur Linderung von schwer behandelbaren Schmerzen eingegangen sind.

Mehr ...

19.03.2018

BOW mit WOW-Effekt: Schüler lernen von Azubis

Aachen, 19. März 2018 – Die BerufsOrientierungsWoche (BOW) bei Grünenthal steht vor der Tür. Vom 26. bis 29. März 2018 können Schüler ab 15 Jahren Einblicke in ihren Wunschberuf bei Grünenthal gewinnen. Unter dem Motto „Du und Grünenthal: #deinezukunft“ haben sie die Möglichkeit, sich über die Berufe und die Ausbildung bei Grünenthal zu informieren. Anmelde-frist für die Teilnahme an der BOW ist der 22. März 2018; interessierte Schüler können sich un-ter BOW-2018@grunenthal.com registrieren.

Mehr ...

01.02.2018

Die Grünenthal Gruppe erhält für VIVO den „Expedited Access Pathway“ (EAP) Status der FDA

Aachen, Deutschland, 01. Februar 2018 – Grünenthal gab heute bekannt, dass Adhesys Medical Inc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft Grünenthals, für VIVO den „Expedited Access Pathway“ (EAP) Status der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) erhalten hat. VIVO ist ein chirurgischer Wundkleber, der zur Unterstützung traditioneller Techniken des Wundverschlusses im Magen-Darm-Trakt konzipiert wurde, um das Risiko innerer Blutungen in Folge eines chirurgischen Eingriffes zu reduzieren. VIVO ist ein Entwicklungskandidat aus Grünenthals innovativem Portfolio chirurgischer Wundkleber. Flix®, das erste Produkt aus diesem Portfolio, erhielt in Europa bereits die CE-Kennzeichnung.

Mehr ...

23.01.2018

Grünenthal übernimmt Vertrieb, Vermarktung und Verkauf von MSDs Gynäkologie-Produkten in mehreren Ländern Lateinamerikas

Aachen, 23. Januar 2018 – Grünenthal hat heute den Abschluss einer Vereinbarung mit MSD (Merck & Co., Inc., Kenilworth, N.J., USA) bekannt gegeben, mit der Grünenthal den Vertrieb, die Vermarktung und den Verkauf von MSDs Gynäkologie-Produkten in Brasilien, Zentralamerika, Kolumbien, Mexiko und Peru übernimmt. Das Produktportfolio umfasst mehrere Gynäkologie-Produkte, unter anderem Zoely®, Nuvaring®, Cerazette® und Livial®. MSD wird weiterhin Nexplanon®/Implanon NXT® in der Region vertreiben.

Mehr ...