Weitere Informationen und Servicematerialien zu den Grünenthal Initiativen finden Sie auf den Webseiten von CHANGE PAIN und My Pain Feels Like...

Schmerzbewältigung

Eigene Möglichkeiten nutzen

Schmerz ist der häufigste Grund, warum Patienten einen Arzt aufsuchen. Nach dem Erhalt der Diagnose ist es von entscheidender Bedeutung mit einem Spezialisten für chronischen Schmerz zusammenzuarbeiten. Allerdings werden in 80% der Fälle die durch den Schmerz entstehenden Beeinträchtigungen von den Ärzten über- oder unterbewertet.5 Haben Ärzte und Patienten dasselbe Verständnis was die Auswirkung und die Art des Schmerzes betrifft, ist der Behandlungserfolg deutlich höher.

Grünenthal-Initiativen wie „Change Pain“ und „my pain feels like…“ bieten hilfreiche Tools an, welche es Patienten erleichtern ihre Schmerzen besser zu beschreiben und somit den Diagnoseprozess zu unterstützen. Diese Tools sollen der Verbesserung der Kommunikation zwischen Arzt und Patient dienen. Darüber hinaus gibt es beispielsweise das Patienten wertvolle Informationen bietet um mit ihren chronischen Schmerzen umzugehen.

5 Müller-Schwefe G. et al (2011). Make a CHANGE: optimising communication and pain management decisions. Curr Med. Res. Opinion; 27(2): 481-488

Der Patientenatlas - Schmerz

Der neue Atlas für Ärzte und Patienten umfasst bildlich wie textlich die häufigsten Schmerzindikationen, deren Behandlung sowie zusätzliche Informationen zur Schmerzentstehung, Schmerzverarbeitung und deren Einflussfaktoren. Zur Online Version klicken Sie bitte auf das Bild.

 

ePaper Patienten Atlas Schmerz

 

PDF Version als Download: Portfolio-PatientenatlasSchmerz.zip (ca. 81 MB)

Pain Tracer – die Schmerztagebuch App für das iPhone

Pain Tracer App

Mit dem Pain Tracer haben Sie immer Ihr interaktives Schmerztagebuch zur Hand. Sie können Ihre chronischen Schmerzen über einen längeren Zeitraum protokollieren und festhalten wie stark Ihre Schmerzen waren und wie lange sie anhielten. Zudem können Sie Angaben über Ihr Befinden machen, ob Sie an Nebenwirkungen litten und welche Medikamente Sie derzeit eingenommen haben.

Der Pain Tracer erfasst Ihre Angaben und die Auswertung erfolgt direkt in einem übersichtlichen Diagramm. Sie können sich die Ergebnisse auch als PDF Report via E-Mail zuschicken lassen und einen Ausdruck mit zu Ihrem nächsten Arzttermin nehmen. Der Pain Tracer hilft die Wirksamkeit Ihrer Behandlung zu erfassen und ermöglicht Ihrem Arzt die Therapie individuell an Sie anzupassen und sie somit kontinuierlich zu verbessern.

Pain Tracer HTML Version

Download der Pain Tracer App bei iTunes

Tipps zur Bewältigung von Schmerzen

Schmerz-Werkzeugkoffer

Es fällt uns oftmals sehr schwer, chronischen Schmerz jeden Tag aufs Neue zu verstehen und zu bewältigen. Ein Blick in das Pain Toolkit kann Ihnen als Starthilfe beim Bewältigen des Schmerzes dienen. Es handelt sich dabei um eine einfache Informationsbroschüre, die Sie mit hilfreichen Tipps und Tricks zur Bewältigung von anhaltendem Schmerz versorgt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Fragebogen zur Beschreibung von Schmerzsymptomen

Fragebogen 'my pain feels like'

In Zusammenarbeit mit der italienischen Montescano Pain School entwickelte Grünenthal einen Fragebogen, der Patienten dabei helfen soll, detaillierter beschrieben zu können wie sich ihr Schmerz anfühlt, wie er sich auf das Alltagsleben auswirkt und wo genau sich der Schmerz befindet. Nach dem Aufzeichnen aller Symptome kann der gesamte Fragebogen ausgedruckt und zum nächsten Arzttermin mitgebracht werden. Dadurch können Patienten ihren Schmerz besser in Worte fassen und unterstützen somit den Diagnoseprozess durch die verbesserte Kommunikation mit ihrem Arzt.

Um direkt zum Fragebogen zu gelangen klicken Sie auf den folgenden Link: http://www.mypainfeelslike.com

Zusammenarbeit mit einem Schmerzspezialisten